Classic & Elegance

Halle 9.1 | Stand 9.1.01

Die diesjährige Sonderschau klassischer Preziosen steht ganz im Zeichen von französischer Ingenieurskunst und vom eleganten französischen Design. Die französischen Konstrukteure haben eine sehr lange Tradition im Bau von Automobilen. Viele bahnbrechende Innovationen wurden in Frankreich erfunden. So zum Beispiel die Hydropneumatik-Federung oder das Kurvenlicht.

Einige Exponate aus verschiedenen Epochen werden den Fortschritt in der Fahrzeugentwicklung dokumentieren. Von den 20er Jahren, als das Design der Fahrzeuge noch an Kutschen erinnerte, wird ein Querschnitt bis in die neuere Zeit zu sehen sein. Natürlich darf auch der berühmte  Citröen 11 CV nicht fehlen. Er wurde auch als «Gangsterlimousine» bekannt, was an seiner hervorragenden Straßenlage lag, denn damit eignete er sich der Legende nach zum idealen Fluchtfahrzeug seiner Zeit.

Die Sonderschau Classic & Elegance wurde präsentiert von der Familie Hürlimann, Veranstalter der Oldtimer-Messe St.Gallen.

 
Weitere Informationen
 
Genossenschaft Olma Messen St.Gallen
automesse st.gallen Telefon Telefon +41 (0)71 242 01 88
Splügenstrasse 12, Postfach Fax Fax +41 (0)71 242 02 32
CH-9008 St.Gallen E-Mail E-Mailautomessestgallen@olma-messen.ch